Bayernfans planen Ü-37-Party
Mit "Rock Alive"

Die seit 2005 aktive Classic-Rock-Band "Rock Alive" beherrscht alle Klangfarben, um die Songs bekannter Größen der 60er, 70er und 80er Jahre zu neuen Leben zu erwecken. Bild: exb
Freizeit
Wernberg-Köblitz
13.09.2017
88
0

Der FC-Bayern-Fanclub Wernberg-Köblitz veranstaltet am Samstag, 16. September, in den Räumen des ehemaligen Fitnessstudios an der Klaus-Conrad-Straße 17 im Industriegebiet West eine Ü-37-Party unter dem Motto "The Best of the 70s" mit einem Auftritt der Band "Rock Alive". Einlass ist um 19 Uhr, die Party beginnt um Beginn 20 Uhr, das Konzert um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Um der Musik der 70er Jahre gerecht zu werden wurde die Band "Rock Alive" verpflichtet, die den Partygästen mit Classic Rock einheizt. Neben Songs von Queen, Joe Cocker, Uriah Heep, Peter Frampton und vielen anderen wurden auch Stücke von Toto, Journey, Meat Loaf, The Doobie Brothers und Genesis ins Programm aufgenommen.

Martin Hammerl (Gesang), Katinka Dittrich (Gesang, Gitarre), Raphael Gerl (Gitarre, Gesang), Patrick Siegel (Bass, Gitarre), Thomas Treml (Schlagzeug) und Sepp Walbert (Hammond-Orgel, Piano) bringen mit ihrem unverfälschten Orginalsound die Seele des Classic-Rock zurück auf die Bühne und garantieren eine schweißtreibende Live-Show.

Nach dem Konzert soll der Abend mit einer Aftershowparty ausklingen. Für die Bewirtung gibt es unter anderem im Hof backfrische italienische Pizzas von der Pizzeria Piccolo Andrea aus dem mobilen Holzofen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.