14.11.2017 - 17:18 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Trio Gschwind gastiert in der Kaffeerösterei Mit Witz und Charme

Volksmusik pur bietet das Trio Gwschind am Samstag, 25. November, um 19 Uhr im historischen Stallgewölbe der Kaffee-Röserei Leo Bäumler in Oberköblitz. Siegfried Wifling spielt das Flügelhorn, Benedikt Scheidler Akkordeon und Steirische, Benjamin Jung Posaune. Verstärkt wird es von Bohumil Polivka mit Tuba und Kontrabass

Das Trio Gschwind garantiert mit seiner Volksmusik einen vergnüglichen Abend. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Das Trio Gschwind formierte sich 2016 zu einer Gruppe mit Vollblutmusikern der nördlichen Oberpfalz, die nicht nur auf ihren Instrumenten spielen, sondern die traditionelle Volksmusik in ihren Stücken leben. Mit Witz und Charme unterhalten die Musiker ihr Publikum gekonnt und drehen in Lederhose und mit bayerischer Flagge am Stimmungsbarometer der Zuhörer. Das Repertoire beinhaltet Zwiefache und volkstümliche Blasmusik. Gschwind gibt Gas vom ersten bis zum letzten Ton, denn dann haben die vier am meisten Spaß und auch das Publikum kommt auf seine Kosten.

Siegfried Wifling ist in den verschiedensten Genres und Besetzungen als Musiker und Pädagoge tätig. Benedikt Scheidler - aus der Marktgemeinde - nahm an mehreren "Jugend musiziert" -Wettbewerben teil und spielte als Solist mit dem Westböhmischen Symphonieorchester Marienbad. In diversen Tanzorchestern und Big-Bands ist Benjamin Jung zu hören. Bohumil Polivka, stellvertretender Leiter der Musikschule in Franzensbad, dirigiert verschiedene Ensembles. Der Eintritt kostet zehn Euro, Schüler frei. Karten gibt es bei allen NT-Ticket-VVK-Stellen, über Telefon 09 61 / 85-550 und über www.nt-ticket.de. Kartenreservierung: Telefon 0170/584 82 74

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp