Armbrustschützen holen Meistertitel 2016
Sportlerehrung beim Bayerischen Sportschützenbund

Unser Bild zeigt die Meister 2016 der Armbrustschützengilde Wernberg-Köblitz zusammen mit Monika Karsch (Zweite von links), dem Referenten Hans-Erich Jenke (Vierter von links) und Sabrina Hösl (Zweite von rechts). (Foto: Hans-Erich Jenke)
Sport
Wernberg-Köblitz
14.12.2016
38
0

Die Meister 2016 der Armbrustschützen der Armbrustschützengilde Wernberg-Köblitz wurden zur Sportlerehrung des Bayerischen Sportschützenbundes (BSSB) - Bezirk Oberpfalz - nach Regensburg eingeladen und durften sich über eine Auszeichnung freuen.

Ob bei den Bayerischen Armbrustmeisterschaften, bei den Bayerischen Meisterschaften oder auch bei den Deutschen Meisterschaften - mit der Hocharmbrust sichern sich die Mitglieder der Armbrustschützengilde Wernberg-Köblitz stets einen Platz in den vorderen Rängen und nicht selten einen Meistertitel - so auch in diesem Jahr. Diese sportlichen Leistungen ehrt natürlich auch der Bayerische Sportschützenbund, Bezirk Oberpfalz, verbunden mit den herzlichsten Glückwünschen. Die besten Vertreter des Schützensports in Bayern werden hier geehrt.

Ein besonderes Vergnügen war es den Wernberg-Köblitzer Armbrustschützen dabei, die Silbermedaillengewinnerin im Sportschießen der Olympiade von Rio, Monika Karsch, und die Mannschafts-Europameisterin im Gewehrschießen, Sabrina Hösl, kennen zu lernen. Vor allem freute sich der Bezirksreferent für Armbrust im BSSB, Hans-Erich Jenke, dass Sabrina Hösl nicht nur mit dem Gewehr Spitzenleistungen zeigt sondern auch mit der Zehn-Meter-Armbrust bestens vertraut ist und im Bezirkskader Armbrust zusammen mit ihrer Schwester Christina und den Eltern eine große Stütze ist.

Nach der Sportlerehrung führte man dann natürlich interessante Fachgespräche und der eine oder andere freute sich, eine echte olympische Silbermedaille auch mal in Natura anfassen zu dürfen - denn so eine Gelegenheit gibt es nicht alle Tage. Hans-Erich Jenke wünschte als Referent für Armbrust im Bezirk Oberpfalz allen Geehrten für die Zukunft alles Gute, "Gut Schuss" und "Gut Bolz".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.