07.05.2016 - 02:10 Uhr
Wernberg-KöblitzSport

Bezirksliga Nord TSV Detag will Klassenerhalt fix machen

Wernberg. Den großen Befreiungsschlag, sprich sicheren Klassenerhalt, hat der TSV Detag Wernberg durch das 1:1-Unentschieden in Vohenstrauß verpasst, doch konnten die "Lila-Weißen" mit diesem Punkt, insgesamt gesehen, gut Leben. Jetzt soll die Sicherung des Klassenerhalts am Samstag (16 Uhr) vor eigenem Anhang gegen die ebenfalls noch gefährdete Sportvereinigung Grafenwöhr fix gemacht werden.

von Joachim LuffProfil

Die Garnisonstädter avancierten nach der Winterpause zu einem der erfolgreichsten Teams der Liga, was sicherlich auch am neuen Trainer Stefan Richter liegt. Herausragende Akteure in einem homogenen Team sind sicherlich Johannes Renner und Markus Kraus.

Wie Grafenwöhr will aber auch der TSV Detag den Deckel auf eine weitere Bezirksliga-Saison machen und wäre also gut beraten, mit der nötigen Einstellung ins Match zu gehen. In personeller Hinsicht sind beim TSV Detag keine großen Veränderungen zu erwarten. Stammkeeper Alex Buchberger kehrt nach Rotsperre ins Tor zurück. Patrick Schmid und Tomas Cihelka fallen bis Saisonende aus.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp