TT-Neujahrspokal 2017 des TSV Detag
Buchner souverän

Die Plätze eins bis drei gingen in der Reihenfolge an: Alexander Buchner (Zweiter von rechts), Christian Daniel (links), Jörg Meiller (rechts), sowie Sarah Segerer als Siegerin bei den Damen. Bild: wdb
Sport
Wernberg-Köblitz
13.01.2017
12
0

13 Damen und Herren waren bereit, sich beim Neujahrspokal 2017 der Tischtennisabteilung des TSV Detag die Weihnachtsmüdigkeit aus den Beinen zu schütteln, auch um für die in Bälde beginnende Rückrunde gewappnet zu sein.

In einer Gruppe mit sieben Teilnehmern und in einem Sechserfeld galt es zunächst, die anschließend stattfindende Endrunde zu erreichen, was nur den jeweils ersten Drei vorbehalten war. Siege und Niederlagen gegen ebenfalls Qualifizierte aus der eigenen Vorgruppe wurden mitgenommen, so dass in der Finalrunde für Jeden nur noch drei Begegnungen stattfanden. Als souveräner Sieger gewann Alexander Buchner den Neujahrspokal und überstand dabei sowohl die Vor- als auch die Endrunde ohne Niederlage (5:0 Punkte, 15:4 Spiele). Platz zwei ging an Christian Daniel (3:2, 11:6). Jörg Meiller (3:2, 10:8) belegte Rang drei. Sarah Segerer schaffte als einzige Dame den Sprung in die Finalspiele und konnte sich dort mit dem insgesamt sechsten Platz die Damenkonkurrenz sichern. Trostpflaster gab es für Simone Daniel, die das Feld der Nichtqualifizierten überlegen anführte (4:0, 12:2) und damit auf dem siebten Rang landete.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.