27.02.2018 - 20:00 Uhr
Wernberg-Köblitz

Führungswechsel bei der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Glaubendorf Hans Meißner an der Spitze

Die Neuwahlen ergeben einen Wechsel in der Vereinsführung der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Glaubendorf. Bereits im Vorfeld kündigen Vorstand Wolfgang Hägler und sein Stellvertreter Siegfried Baierl an, für eine weitere Periode nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung zu stehen. So bleibt genügend Zeit, die Fühler auszustrecken.

Die SKK Glaubendorf hat eine neue Vereinsführung gewählt. Künftig stehen als Vorstand Hans Meißner (vorne Zweiter von links) und sein Stellvertreter Georg Braun (vorne Dritter von links) an der Spitze der Kameradschaft. Zur Wahl gratulierten Kreisvorsitzender Richard Österer (vorne links) und Bürgermeister Konrad Kiener (stehend Zweiter von links). Bild: bnr
von Richard BraunProfil

-Glaubendorf . Die SKK Glaubendorf ist als rühriger Verein bekannt, in dem ein kameradschaftliches Miteinander herrscht. Dies bestätigte sich auch im Rechenschaftsbericht, den Vorstand Wolfgang Hägler im Gasthaus Meisner ablegte. So beteiligte sich der Verein an vielen Veranstaltungen in der Marktgemeinde und darüber hinaus. Beim Bürgerfest in Wernberg war der Stand der SKK ein beliebter Treffpunkt. Die Hauptaufgabe waren aber die Feierlichkeiten zum Volkstrauertag am Ehrenmal in Glaubendorf und Woppenhof.

Bürgermeister Konrad Kiener dankte dem Verein für deren Gestaltung und für die Beteiligung am Bürgerfest. Auch in diesem Jahr ist die SKK wieder dazu eingeladen.

Einen Blick in die Arbeit des Kreisverbandes warf Kreisvorsitzender Richard Österer. Trotz gegenteiliger Prognosen hat der Kreisverband über 60 Neumitglieder dazu gewonnen. Am 11. März findet in Wernberg-Köblitz die Kreisversammlung und am 24. April die Bezirksversammlung statt. Bereits im Vorfeld hatten Vorstand Wolfgang Hägler und sein Stellvertreter Siegfried Baierl angekündigt, nicht mehr für die Chefposten zu kandidieren. Der Kameradschaft blieb daher genügend Zeit, geeignete Kandidaten für die Nachfolge zu suchen. Einstimmig wurde Hans Meißner zum Vorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter steht ihm Georg Braun zur Seite. Das Protokollbuch führt künftig Michael Knorr und für die Kasse ist weiterhin Georg Franzl zuständig. Die Fahnenabordnung setzt sich aus Konrad Braun, Michael Knorr, Manfred Reis und Hans Strigl zusammen. Zu Beisitzern wurden gewählt: Hans Strigl, Markus Rauch, Manfred Ries, Herbert Mutzbauer, Wolfgang Kraus, Siegfried Baierl und Michael Kick. Revisoren sind Wolfgang Kraus und Herbert Mutzbauer.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.