05.03.2018 - 20:00 Uhr
Wernberg-Köblitz

Gebete und Lieder für Frauen im kleinsten Land Südamerikas

Große Mühe hatten sich die Frauen wieder gemacht, um beim Weltgebetstag im Pfarrheim St. Anna das Land Surinam und die Umstände der dort lebenden Frauen mit ihren Familien verständlich darzustellen. Im Pfarrheim hatten sich Interessierte aller Konfessionen eingefunden und konnten sich anhand einer Bildpräsentation und Erklärungstexten auf das kleinste Land Südamerikas einstimmen lassen. In landestypischen Kleidern stellten die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Wernberg, Oberköblitz und der evangelischen Gemeinschaft stellvertretend Frauen aus Surinam vor und feierten mit entsprechenden Gebeten und Liedern den alljährlichen Weltgebetstag. Bei landestypischen Gerichten und Getränken waren alle Anwesenden zum anschließenden Austausch geladen. Mit der Kollekte des Abends werden mehr als 100 Partnerorganisationen unterstützt, die sich für Frauen und Mädchen stark machen. Bild: gsc

von Autor GSCProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.