Gräber in Wernberg-Köblitz verwüstet
Störung der Totenruhe

Symbolbild: Armin Weigel/dpa
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
13.01.2018
1192
0

Auf mindestens neun Gräber hatten der oder die Täter es abgesehen: Auf dem Friedhof in Neunaigen, Wernberg-Köblitz, beschädigten und verwüsteten bislang Unbekannte mehrere Ruhestätten. 

Der Tatzeitpunkt liegt zwischen Donnerstag, 11. Januar, um 16 Uhr und Freitag, 8 Uhr. Zudem wurden laut Polizeibericht auch Gegenstände entwendet. Der genaue Sach- und Beuteschaden muss jedoch noch ermittelt werden. Die Polizei Nabburg hat die Ermittlungen hinsichtlich Störung der Totenruhe, Sachbeschädigung und Diebstahl aufgenommen. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden.

Mögliche weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nabburg (Telefon 09433/9294-0) in Verbindung zu setzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.