Großer Andrang bei der Aktion des RV Concordia
Fahrradbasar ein Renner

Auf dem Bauhofgelände standen 100 Fahrräder, die einen neuen Besitzer suchten. Bild: bnr
Vermischtes
Wernberg-Köblitz
28.03.2018
72
0

Auch in seiner 24. Auflage fand der Fahrradbasar des RV Concordia Wernberg wieder großen Anklang beim kaufwilligen Publikum. Zwar blieb das Angebot hinter den Zahlen der vergangenen Jahre zurück, doch standen immer noch 100 Fahrräder - aufgestellt in Reih und Glied - auf dem Gelände des gemeindlichen Bauhofes zum Besitzerwechsel bereit. Vom Kinderfahrrad bis zum anspruchsvollen Rennrad war alles vorhanden. Es dauerte auch nicht lange, bis die ersten Käufer das Passende gefunden hatten.

Zehn Prozent des Verkaufserlöses gehen an den Fahrradverein, der dieses Geld für die Sportförderung verwendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.