09.01.2017 - 02:00 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

„Helfer vor Ort“ und Wasserwacht freuen sich

Der Kirwaverein Wernberg hat stets ein offenes Ohr für sozial engagierte Vereine und Organisationen. Nun durften sich die Wasserwacht-Ortsgruppe sowie die Helfer vor Ort des Bayerischen Roten Kreuzes über jeweils 250 Euro freuen. Im Bild (von links) die Vertreter der drei Vereine, Christina Sachs (Wasserwacht), Simon Ebenburger (Kirwaverein) und Karl Dietl (Helfer vor Ort). Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.