06.04.2017 - 12:10 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Hungriger begeht Hausfriedensbruch Tatort McDonald's

Was tun, wenn McDonald's geschlossen hat? Ganz einfach: so lange gegen die Tür schlagen, bis jemand aufmacht. So hat es zumindest ein 22-Jähriger aus Wernberg-Köblitz am Donnerstagmorgen gemacht. Zu essen hat er trotzdem nichts bekommen.

Ein 22-Jähriger wollte unbedingt bei McDonald's essen - und hat nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch am Hals. Symbolbild: dpa
von Marion Espach Kontakt Profil

Dabei hat ihm der Restaurant-Manager der Filiale im Wernberger Industriegebiet sogar persönlich geöffnet - um mitzuteilen, dass geschlossen sei. Den 22-Jährigen interessierte das aber nicht: Laut der Polizeiinspektion Nabburg drängte er sich ins Lokal und weigerte sich, wieder zu gehen. Wegen seiner Liebe zu Burger und Pommes erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.