09.07.2016 - 02:00 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

In Action für den Schulsong

"Musik verbindet", dachte sich die Grund- und Mittelschule und beteiligte sich am "Aktionstag Musik in Bayern". Dabei drehte sich alles um den neuen Schulsong.

Unterricht einmal anders: Die Schüler waren vom Aktionstag der Musik begeistert. Die älteren Schüler durften sich beim Projekt "Drums-Alive" ausprobieren. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Der Aktionstag wird von der "Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik" ausgerichtet und ging in diesem Schuljahr zum vierten Mal über die Bühne. Die teilnehmenden Schulen dürfen sich dazu eine Aktion überlegen, bei der das gemeinsame Musizieren im Vordergrund stehen soll. An der Grund- und Mittelschule Wernberg-Köblitz wurde für den Aktionstag der strenge Klassenstundenplan geöffnet. Die Schüler durften in ihren Gruppen den Vormittag über durch verschiedene Stationen wandern, die von unterschiedlichen Lehrkräften betreut wurden.

Dabei stand im Mittelpunkt des Geschehens der neue Schulsong, der sowohl die jüngeren als auch die älteren Schüler mitriss. Auf eine bekannte Melodie wurde der Schule von Lehrerin Ulrike Boehlkau ein neuer Text "auf den Leib gedichtet", den die Schüler an diesem Vormittag einübten. Außerdem stellten sie eine Choreographie und eine Instrumentalbegleitung zum neuen Schulsong auf die Beine. Von den Kindern wurden auch noch fleißig Instrumente wie Rasseln und Trommeln gebastelt. Die älteren Schüler durften sich auch noch bei dem Projekt "Drums-Alive" ausprobieren und Rhythmen auf großen Bällen trommeln.

Zum Abschluss der Veranstaltung traf sich die ganze Schule in der Aula, um den Schulsong das erste Mal zusammen zu singen, zu tanzen und instrumental zu begleiten. Alles in allem ein gelungener Vormittag, den Lehrerin Ulrike Boehlkau organisiert hatte. Das neue Schullied wird übrigens zum Sommerfest der Schule am 15. Juli das erste Mal vor Publikum aufgeführt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.