Nikolaus tut auch der Spielplatzkasse gut

Vermischtes
Wernberg-Köblitz
12.12.2016
20
0

50 Kinder und ihre Eltern freuten sich darauf, dass der Heilige Nikolaus sie am Kinderspielplatz Feistelholz besucht. Als bei hereinbrechender Dunkelheit der besondere Augenblick gekommen war, verfolgten sie mit großen Augen, wie der Heilige Mann mit seinem Assistenten, dem Krampus, auf den Spielplatz zog. Die Geschenke mussten sich die Kinder erst einmal verdienen. Vor der Verteilung wurde ein Gebet gesprochen und gesungen. Bischof Nikolaus befragte die Kinder, was sie schon alles über ihn gehört hätten und freute sich über ihre vielen Antworten. Um die Verköstigung und die Dekoration hatte sich die Elterninitiative "Spielplatzfreunde Feistelholz" gekümmert. Die Erlöse aus der Aktion kommen der Instandhaltung des Spielplatzes zugute. Bild: wto

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.