02.02.2017 - 20:00 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Wernberger-Lagenschwimmen der Wasserwacht Vorbereitung auf Rettungsdienst im Freibad

Die Wasserwachtjugend hielt vor kurzem ihr "Wernberger Lagenschwimmen" ab. Die Vereinsmeisterschaft bestand aus den Disziplinen Tauchen, Brust, Kraul, Rücken sowie Rückenkraul. Technischer Leiter Sigfried Spindler dankte dem Jugendtrainer-Team für die Ausrichtung des Turniers. Besonders freute er sich über die hervorragenden Leistungen der Teilnehmer.

Ferdinand Wich (Mitte) gewann das Lagenschwimmen vor Hanna Jakowetz (rechts) und Adrian Müller (links). Bild: wto
von Autor WTOProfil

Insgesamt beteiligten sich daran 18 Kinder und Jugendliche. Spindler bemerkte stolz: "Dies ist ein guter Etappenschritt und eine Vorbereitung in Richtung Wasser-Rettungsdienst im Freibad Perschen ab Mai". Den Sieg beim "Wernberger Lagenschwimmen" holte sich Ferdinand Wich vor Hanna Jakowetz und Adrian Müller.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.