11.07.2017 - 20:00 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Willkommen und Abschied in der Filialgemeinde Vier neue Minis

Wernberg-Köblitz/Saltendorf. Bei einem Gottesdienst nahm die Filialgemeinde Saltendorf vier neue Ministranten auf, von vier mussten sie sich aber auch verabschieden. Außerdem beendete eine Lektorin ihren Dienst.

Vier Ministranten verabschiedeten sich vom Dienst in Saltendorf, von links Pater Thomas, Laura Schloßer, Jonas Hösl, Markus Kalb und Lukas Kalb, sowie Kirchenpfleger Jakob Mutzber. Bild: ral
von Richard AltmannProfil

Die Filialkirche Saltendorf feierte ihr Patrozinium. Der Gottesdienst wurde von Kaplan P. Thomas Pullomparambil zelebriert. Die musikalische Umrahmung übernahm die Musikgruppe der Kolpingfamilie Pfreimd.

Nach dem Gottesdienst trat Kirchenpfleger Jakob Mutzbauer an das Mikrofon. Er dankte zunächst einmal Pater Thomas für die Abhaltung des feierlichen Gottesdienstes und den Mädchen der Kolpingfamilie für die musikalische Umrahmung. Die neuen Ministranten Eva-Maria Maunz, Lukas Bauer, Pia Fuchs und Lars Winklmann hieß er willkommen. Mutzbauer sagte auch, dass man sich von vier Oberministranten verabschieden müsste. Denn Laura Schloßer und Jonas Hösl beenden nach acht Jahren, Lukas und Markus Kalb nach sieben Jahren ihren Dienst als Ministranten in Saltendorf. Mutzbauer dankte ihnen, zum Abschied gab es ein kleines Geschenk.

Ebenfalls ihren Dienst beendete an diesem Tag Helga Luley; sie war neun Jahre lang als Lektorin in der Filialgemeinde tätig. Leider konnte sie an dem Gottesdienst nicht teilnehmen, Mutzbauer dankte ihr für ihren Dienst und wünschte ihr und den ausgeschiedenen Ministranten weiterhin alles Gute.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp