Mit der Bimmelbahn zum Minigolfen nach Großbüchlberg

Freizeit
Wiesau
08.09.2017
67
0

Die Vereine lassen sich beim Ferienprogramm stets viel einfallen, manche - wie die Faschingsgesellschaft "Weiß-Blau" - sind regelmäßig dabei. Mit ihrem bunten Programm in der faschingsfreien Zeit begeisterten die Wiesauer "Narren" auch heuer viele Kinder. Los ging's am Marktplatz, wo eine Bimmelbahn wartete. Begleitet wurden die kleinen Fahrgäste von Mitgliedern der Faschingsgesellschaft, angeführt von Vorsitzendem Helmut Gleißner und der Seniorenpräsidentin Irmgard Hegen. Mit von der fröhlichen Partie waren auch die Prinzenpaare Roland III. und Verena I., ebenso auch die beiden Kreuzberghoheiten Ulrike III. und Otto III., die es sich nicht nehmen ließen, ebenfalls zuzusteigen. Ziel war die Minigolfanlage in Großbüchlberg, wo unter der Anleitung der Prinzenpaare die Schläger geschwungen wurden. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.