Wiesauer entspannen sich fünf Tage lang in Tirol

Freizeit
Wiesau
05.07.2017
56
0

Vergnügliche Tage in den Kitzbüheler Alpen verbrachten die Teilnehmer an der Gemeindereise, die für fünf Tage in die sonnige Wildschönau nach Tirol führte. Erste Etappe des gemeinsamen Ausflugs war Hohenbrunn, wo auf die Teilnehmer bereits dampfende Weißwürste und frische Brezen warteten. Mit einer Sonnwendfeier im Zielort ging der Anreisetag zu Ende. Weitere Höhepunkte versprach das folgende Programm, das die Organisatoren von der Marktgemeinde wie immer sorgfältig vorbereitet hatten. Nicht nur die Fahrt mit der Bummelbahn von Dorf zu Dorf zum Hochtal durch die Zauberwinkel-Hochalpenstraße, auch die Führung durch eine Käserei fand Gefallen. Schmecken ließen sich die Stiftländer das Begrüßungsschnapserl am Vorlehenhof. Ausflüge nach Wattens und in die Landeshauptstadt Innsbruck sorgten für Abwechslung, ebenso ein Abstecher in die umliegenden Täler. Mit dabei waren Bürgermeister Toni Dutz (vorne, mit Hut) und sein Stellvertreter Fritz Holm (Fünfter von links), die sich eine Auszeit gönnten. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.