23.03.2018 - 19:58 Uhr
Wiesau

CSU Marktrat Erich Lang erklärt seinen Rücktritt Erneuter Rücktritt

Erst der Posten des Bürgermeister-Stellvertreters, nun der Sitz im Marktrat. Erich Lang gibt seine Ämter ab. Dahinter können nur persönliche Gründe stecken, meint der Bürgermeister.

Erich Lang (Zweiter von links) bei seinem Rücktritt als dritter Bürgermeister. Nun gab Bürgermeister Toni Dutz (rechts) bekannt, dass sich Lang auch aus dem Marktrat zurückzieht. Bild: wro
von Werner RoblProfil

Vor einem Jahr hatte der dritte Bürgermeister Erich Lang (CSU) seinen Rücktritt erklärt. Marktrat wollte er bleiben. Nun gibt Lang auch dieses Amt ab. Vor wenigen Tagen erreichte Bürgermeister Toni Dutz das Rücktrittsgesuch. Entpflichten ließ sich der Wiesauer auch von seinen Aufgabe als Feuerwehrreferent. Ein Rücktritt muss nicht mehr begründet werden, betonte Dutz bei der Marktratssitzung. Man könne aber davon ausgehen, dass Lang die Entscheidung aus persönlichen und wohl auch aus gesundheitlichen Gründen getroffen habe. Die Abstimmung über die Entbindung von den Pflichten erfolgte einstimmig.

Einen Nachrücker konnte Dutz bei der Sitzung noch nicht benennen. "Wir werden ihn oder sie beim nächsten Treffen im April bekanntgeben", versprach der Vorsitzende auf Anfrage von Oberpfalz-Medien (weiterer Bericht über die Gemeinderatssitzung folgt)."Das Urteil" - ein Bibelmusical von Markus Heusser - wird am Sonntag, 25. März, um 14.30 Uhr (nicht 15 Uhr) vom "Jungen Chor" aufgeführt. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen dem Chor zugute.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp