LED-Lampen für weitere Straßenzüge beschlossen
Austausch spart Energie

Energiesparende Straßenleuchten erhält jetzt unter anderem der Gewerbepark an der Egerstraße. Die Gesamtinvestition im Gemeindebereich bezifferte Bürgermeister Toni Dutz auf rund 19 600 Euro. Bild: wro
Politik
Wiesau
04.07.2017
30
0

Die Straßenbeleuchtung im Gemeindegebiet soll schrittweise komplett auf energiesparende Leuchtmittel umgerüstet werden. Das war schon in einigen Marktratssitzungen Thema. Insgesamt 35 Brennstellen können nach einstimmigem Beschluss in den nächsten Tagen ausgetauscht werden, und zwar in der Haupt-, Industrie und Egerstraße, am Gewerbepark Egerstraße, am Industriepark und im Bereich König-Otto-Bad. Die Gesamtinvestition bezifferte Bürgermeister Toni Dutz auf rund 19 600 Euro. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Bayernwerk AG. Dabei werden LED-Lampenkörper der gleichen Baureihe verbaut wie schon bei der Umrüstung vor einem Jahr in Kornthan und in der Egerstraße. Bis heute habe man 620 Brennstellen modernisieren können, zog Dutz Bilanz. Derzeit stehen noch 110 Lampen an, die auf den Austausch warten. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die Umrüstung bis zum Jahr 2020 abgeschlossen ist. Die Maßnahme sei ein Schritt in die richtige Richtung und trage zur Haushaltskonsolidierung bei.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.