31.07.2017 - 20:00 Uhr
WiesauSport

Dolores Gebel vom "KSV-Die Fidelen" Wiesau Ergebnisbeste in ihrer Klasse Blumen und Trophäe für konstante Leistungen

Topfit, über Monate beständig, vor allem aber treffsicher zeigte sich die Wiesauer Sportkeglerin Dolores Gebel vom Kegelverein "KSV - Die Fidelen" während der KVOO-Saison 2016/2017. Die für den Wiesauer Traditionsverein startende Ausnahmekeglerin erreichte in der Klasse der Seniorinnen C ein hervorragendes Jahresergebnis. Mit einer durchschnittlichen Punkte- beziehungsweise Trefferzahl von 415,85 Holz landete sie in der Tabelle ganz vorne und ließ das Teilnehmerfeld dabei deutlich hinter sich. Mit 395 Holz folgte ihre Gegnerin Eveline Aust vom SKC Schirnding/Arzberg auf dem zweiten Platz. Das noch freie, dritte Siegertreppchen ergatterte mit 375,67 Holz Sieglinde Schmidt vom oberfränkischen Kegelclub "1949 Schlößla Feilitzsch". Da Dolores Gebel die Trophäe anlässlich der bereits erfolgten KVOO-Siegerehrung persönlich nicht in Empfang nehmen konnte, wurde die Auszeichnung nun beim traditionellen Sommerfest der Wiesauer Kegler im Schönhaider Broschgarten nachgereicht. Mit einem bunten Blumenstrauß und im Namen aller Mitglieder gratulierte das Vorstandsteam des "KSV - Die Fidelen" der erfolgreichen Sportlerin.

Mit 415,85 Holz wurde Dolores Gebel (Mitte) Schnittbeste in der Seniorenklasse C der Sport-Kegler. Blumen und eine Auszeichnung überreichten Wolfgang Reichert (links), Vorsitzender des "KSV - Die Fidelen", und Ehrenvorsitzender Franz Höcht (rechts). Bild: wro
von Werner RoblProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.