27.02.2018 - 20:00 Uhr
Wiesau

Pia Schraml bei den deutschen Winterwurfmeisterschaften Platz zwölf zum Abschluss

Auch im Winter sind die Athleten des TB Jahn Wiesau aktiv. Während der kalten Jahreszeit gehen sie bei einigen Hallenwettbewerben an den Start. Neben Hammerwerfen stehen auch noch Mehrkampfmeisterschaften an.

Pia Schraml landete bei den deutschen Winterwurfmeisterschaften auf dem zwölften Platz. Bild: Gebert
von Redaktion OnetzProfil

Für die Nachwuchs-Leichtathleten des TB Jahn Wiesau standen am vergangenen Wochenende zwei Wettkämpfe auf dem Programm. Für die Hammerwerferinnen ging es nach Halle an der Saale. Dort fanden die deutschen Winterwurfmeisterschaften statt. Krankheitsbedingt nicht angetreten war Stella Behnke. Deshalb startete nur Pia Schraml in den Wettkampf.

In der Altersklasse U18 belegte sie mit einer Weite von 46,07 Metern den zwölften Platz im Hammerwerfen (drei Kilogramm). "Pia ist hochmotiviert an die Sache rangegangen", sagte ihr Trainer Gerhard Priemer. "An dem Tag wäre aber durchaus mehr für sie drin gewesen."

Mit den Wettkämpfen in Halle ist die Saison für die Hammerwerfer vorbei. Für die Sportler geht es jetzt in die Vorbereitungsphase und anschließend ins Trainingslager. Am 28. April steht der Werfertag in Wiesau auf dem Programm.

Zwei Leichtathleten des Turnerbunds waren parallel zu den Hammerwerfern aktiv. Bei den bayerischen Hallenmeisterschaften traten sie im Mehrkampf an. Jannik Burger startete in Fürth in der Altersklasse U16 im Vierkampf. Dort erreichte er in den Disziplinen 60 Meter Hürdenlauf, im Weitsprung, Hochsprung und im Lauf auf 1000 Meter den siebten Platz (2131 Punkte).

Bei den Damen ging Eva Korb in der Altersklasse U20 an den Start. Sie absolvierte ebenfalls einen Vierkampf (60 Meter Hürdenlauf, Hochsprung, Kugelstoßen, 800 Meter Lauf). Mit insgesamt 2135 Punkten belegte sie den achten Platz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp