17.09.2017 - 20:00 Uhr
WiesauSport

Prüfungslehrgang für Tischtennis-Jugendbetreuer beim TB Jahn Wiesau Vor Ort statt in der Sportschule

Jugendbetreuer aus den Landkreisen Tirschenreuth und Wunsiedel sowie ein weiterer Teilnehmer aus Dachau unterzogen sich jetzt dem Abschluss ihrer Tischtennis C-Trainer-Ausbildung. Insgesamt 120 Unterrichtsstunden waren dafür zu absolvieren.

Im Bild die erfolgreichen Teilnehmer des Prüfungs-Lehrganges zur Tischtennis-C-Trainer-Lizenz mit Lehrgangsleiter Simon Ertl (links), TB Jahn-Vorsitzendem Gerhard Priemer (2. von links), sowie Trifon Lengerov (Trainer und Prüfer des Bayerischen Tisschtennisverbands, 2. von rechts. Bild: exb
von Werner RoblProfil

Unter der Federführung des TB Jahn Wiesau und initiiert durch das Wiesauer "Tischtennis-Trainer-Urgestein" Siegfried Thoma fand der Prüfungslehrgang des Bayerischen Tischtennis-Verbandes, der ansonsten an der Sportschule Oberhaching durchgeführt wird, diesmal dezentral im Landkreis Tirschenreuth statt. Als durchführender Lehrgangsleiter konnte der Inhaber der Tischtennis-B-Trainer-Lizenz Simon Ertl aus Krummennaab gewonnen werden.

Bereits seit Mai wurden den künftigen Trainern an jeweils vier Wochenenden nicht nur relevante Inhalte und Fertigkeiten vermittelt, darüber hinaus musste auch eine medienunterstützte Hausarbeit über ein frei wählbares Thema aus den Bereichen Jugendtraining, bzw. Mitglieder-Gewinnung erstellt werden.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.