14.03.2018 - 19:12 Uhr
Wiesau

Messestand der Tourismusschule Wiesau auf ITB Berlin Ein echter Hingucker

Wiesau/Berlin. Über 10 000 Aussteller aus 180 Ländern und 180 000 Besucher: Mit diesen beeindruckenden Zahlen lässt sich die Internationale Tourismusbörse ITB Berlin als weltgrößte Tourismusmesse zusammenfassen, die vor einigen Tagen zu Ende ging. Und mittendrin die Schüler der staatliche Berufsfachschule für Hotel- und Tourismusmanagement Wiesau. Die Schule ließ sich diese Chance nicht entgehen und präsentierte sich mit einem attraktiven Messestand und einem 50-köpfigen Team in Berlin.

Daumen hoch für Wiesau in Berlin. Mit einem Messe-Team war die Tourismusschule bei der ITB vertreten. Die Schülerinnen hatten den Auftritt im Unterricht selbst geplant und vorbereitet. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Weil sich die Messe für den praktischen Unterricht in den Bereichen Marketing, Event- und Projektmanagement hervorragend eignet, durften die Schülerinnen und Schüler den eigenen Messeauftritt selbst planen und organisieren. Die Schule nutzte den Auftritt auf dieser großartigen Bühne nicht nur für die Vorstellung des innovativen Ausbildungs- und Studienkonzeptes in Wiesau bzw. die Akquise von Praktikums- und Arbeitsstellen, sondern auch zur Werbung für die Branche und die Region.

In vielen Gesprächen mit Hotelketten, Reiseveranstaltern, Destinationen, Kreuzfahrt- und Fluggesellschaften frischte die Schule alte Kontakte auf und knüpfte neue. Ziel waren Kooperationen in Form von Praktikumsplätzen weltweit und Arbeitsplätze nach der Ausbildung. Alle Gesprächspartner hoben die Bedeutung einer guten Ausbildung und die große Nachfrage nach leistungsstarkem Nachwuchs in der Branche hervor. Am innovativen Ausbildungskonzept, das in Theorie und Praxis die komplette Branche abdeckt und neben dem Berufsabschluss integrativ Fachabitur und auch duales Studium ermöglicht, hatten viele Standbesucher reges Interesse.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.