Mit Bürgermedaillen in Silber herausragende Verdienste gewürdigt

Vermischtes
Wiesau
29.12.2016
57
0

Festlich ging es zu in der Jahresschlusssitzung des Wiesauer Gemeinderates. Im Mittelpunkt standen drei Bürger. Für ihre ehrenamtlichen beziehungsweise kommunalpolitischen Verdienste erhielten sie die Bürgermedaille in Silber. Bürgermeister Toni Dutz würdigte die Bedeutung des Ehrenamts. Geehrt wurden die langjährigen Markträte Erich Lang (20 Jahre) und Thomas Streber (20 Jahre). Für seine Verdienste zum Wohl des Turnerbundes Jahn Wiesau wurde Vorsitzender Gerhard Priemer ausgezeichnet. Einen Blumenstrauß erhielten die Ehefrauen der Geehrten beziehungsweise Erich Langs Mutter. Die Laudationes hielt Bürgermeister Toni Dutz. Erich Lang wurde am 22. Juli 1964 geboren. Der CSU-Kommunalpolitiker ist seit 1996 Mitglied des Wiesauer Marktrates, seit 2008 dritter Bürgermeister der Gemeinde. Thomas Streber kam am 18. Januar 1971 zur Welt. Der Kommunalpolitiker der Freien Wähler ist seit 1996 Mitglied des Wiesauer Marktrates. Gerhard Priemer erblickte das Licht der Welt am 11. Oktober 1951. Priemer ist aktiver Sportler und seit 40 Jahren Übungsleiter beim Turnerbund Jahn Wiesau, seit 11 Jahren auch dessen Vorsitzender. Zudem war Priemer von 1993 bis 2005 Oberturnwart und von 1993 bis 2012 Kadertrainer des Bayerischen Leichtathletik-Verbandes im Hammerwurf. Im Bild von links zweiter Bürgermeister Fritz Holm, Lydia Priemer, Gerhard Priemer, Erich Lang, Bürgermeister Toni Dutz, Thomas Streber und Bianca Streber. Bild: wro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.