Polizei entdeckt verbotene Fallen bei Wiesau - Zeugen gesucht
Jagd auf Fischotter, Mink oder Fischreiher

Unbekannte scheinen bei Wiesau Jagd auf Fischer zu machen. (Foto: Patrick Pleul/dpa)
Vermischtes
Wiesau
11.07.2017
792
0

Ein Unbekannter scheint in Wiesau Jagd auf Fischotter, Mink oder Fischreiher zu machen. Die Polizei entdeckte beim obersten Geistteich verbotene Fallen.



Wie Polizeisprecher Gerald Spörrer heute meldet, entdeckten die Beamten am vergangenen Sonntag sogenannte Tellereisen. In den verbotenen Fallen befanden sich Fische als Köder. Die Tellereisen waren bereits scharfgestellt. Die Polizei in Tirschenreuth bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer (09631) 70110.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.