Spende für "Sternenkinder"
Bäuerinnen mit Herz

Im Namen der "Stiftland-Sternenkinder" sagte Otto Selch (von links) Dankeschön an die Bäuerinnen-Gemeinschaft, vertreten durch Margarete Härtl, Klaudia Tretter, Monika Bauer und Gabi Eichenseher. Bild: wro
Vermischtes
Wiesau
27.02.2018
49
0

Frittierte Kartoffelspiralen waren bei der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch in Kemnath der Renner. Einen ganzen Tag lang verkauften Landfrauen der Bäuerinnengemeinschaft "Urlaub auf dem Bauernhof" beziehungsweise die darin organisierte und 16 Mitglieder starke "Erfahrungsgruppe Angelsport" die leckeren Spezialitäten an ihrem Stand. Das "heiße" Angebot vor knapp einem halben Jahr war ein voller Erfolg, berichteten die Vertreterinnen Gabi Eichenseher aus Mühlhof bei Wiesau, Monika Bauer aus Brunn, Klaudia Tretter aus Bärnhöhe bei Friedenfels und Margarete Höcht aus Gründlbach. Mit ihren Mitstreiterinnen hatten sie beschlossen, den Erlös von 300 Euro den "Stiftland-Sternenkindern" zu überlassen. Das Geld wurde jetzt an Otto Selch als Vertreter des gemeinnützigen Vereins auf dem Schimlmühlhof überreicht, um schwerkranke Kinder und ihre Familien zu unterstützen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.