17.11.2017 - 19:18 Uhr
WiesauOberpfalz

Unbekannter droht mit Waffengebrauch Sechs Packungen Zigaretten und drei Feuerzeuge erbeutet

(ehi/wb) Unter Androhung des Gebrauchs einer Schusswaffe forderte ein Unbekannter am Freitag, 17. November, gegen 11.30 Uhr im Netto-Markt am Marktplatz die Herausgabe von Waren.

Im Wiesauer Netto-Markt gab ein Mann am Freitag vor, eine Pistole in der Tasche zu haben. Er wollte aber kein Bargeld, sondern "nur" sechs Schachteln Zigaretten und drei Feuerzeuge. Bild: wro
von Wolfgang Benkhardt Kontakt Profil

Der Täter verlangte von der Verkäuferin Zigaretten, die er auch erhielt. Als er nach Polizeiangaben mit sechs Packungen Glimmstängeln und drei Feuerzeugen an der Kasse stand und die Mitarbeiterin ihn abkassieren wollte, schob der Täter ihr laut Polizeibericht einen Zettel hin. Auf dem Zettel stand, dass er in der linken Hand eine Waffe habe. Seine linke Hand befand sich in der Jackentasche. Anschließend verließ der Täter mit den Waren den Verbrauchermarkt. Die Mitarbeiterinnen alarmierten die Polizei.

Nach Auskunft von Verkäuferinnen hat der junge Mann den Markt bereits mehrfach in dieser Woche besucht und dort auch ganz normal eingekauft - einmal sogar für 40 Euro. Sein Verhalten beschrieb eine Mitarbeiterin als irgendwie ungewöhnlich. Vor allem seine Gestik sei sehr auffallend gewesen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, 165 bis 170 cm groß, circa. 70 kg schwer, etwa 25 bis 30 Jahre alt, kurze Haare, dunkle Brille, kein Bart. Der Unbekannte sprach hochdeutsch. Bekleidet war der Mann mit einer hellen hüftlangen Jacke und einer dunkelblauen Hose mit sehr auffällig gestalteten Schriftzügen an den beiden Hosenbeinen im Rapperstil.

Die Verkäuferin blieb unverletzt. Sie durfte nach dem Zwischenfall am Freitag den Platz an der Kasse räumen und den Heimweg antreten. Der Beuteschaden bewegt sich im mittleren zweistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise auf den Täter erbittet die Kriminalpolizeiinspektion Weiden, Kriminaldauerdienst, unter Telefon 0961/401 291.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.