31.12.2016 - 02:00 Uhr
WiesauOberpfalz

Winterpause auf Platz eins

Sichtlich zufrieden zeigt sich die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des Turnerbunds Jahn Wiesau um Mannschaftsführer Kurt Scharbert. Das Team wurde überraschend Herbstmeister. Spartenleiter Beppo Sertl gratulierte zum Erfolg. Nach dem Ende der Vorrunde "überwintert" der TB Jahn auf Platz eins mit 14:2 Punkten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wurde in der Vorrunde um jeden Ball gekämpft. Harald Bächer führt mit 14:2 Siegen das erste Paarkreuz in der Liga an. Gerhard Thoma hat mit einer Bilanz von 12:0 Siegen eine weiße Weste und das beste Ergebnis im dritten Paarkreuz erzielt. In der Rückrunde kämpfen der Favorit TTC Konnersreuth (ebenfalls 14:2 Punkte) sowie der TSV Erbendorf (12:4) und der ATSV Tirschenreuth (12:4) um den Aufstieg in die dritte Bezirksliga. Die Mannschaften freuen sich auf faire und spannende Spiele. Zuschauer und Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen.

Die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des TB Jahn Wiesau führt die erste Kreisliga Tirschenreuth an. Im Bild von links Helmut Fritsch, Kurt Scharbert, Harald Bächer, Gerhard Thoma, Tobias Ulmer, Thomas Ehrenfriedt. Bild: privat
von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp