Eisdiele: Bürgermeister gratuliert zu Neueröffnung
Fruchtig erfrischend

Bürgermeister Toni Dutz freute sich über die Wieder- beziehungsweise Neueröffnung der Eisdiele durch Marco Mazzaro (Zweiter von rechts). Unterstützt wird der aus dem Raum Neapel stammende Pächter von seiner Familie, Vater Pasquale (links), Mutter Duli (Dritte von links) und Bruder Federico Mazzaro (rechts). Bild: wro
Wirtschaft
Wiesau
06.03.2018
355
0

Die Zeit der Ungewissheit ist vorbei. Die beliebte Eisdiele am Wiesauer Marktplatz öffnet wieder. Genauer gesagt handelt es sich um eine Neueröffnung nach einem Pächterwechsel.

Nach der vorübergehenden Schließung und dem Rückzug der Pächter war das Gerücht laut geworden, dass die Wiesauer auf die Eisvielfalt am beliebten Treff wohl auf unbestimmte Zeit verzichten müssten. "Nun wurde ein neuer Betreiber gefunden, der das Eis beim Rathaus in gewohnter Qualität weiter anbieten wird", freute sich Bürgermeister Toni Dutz, der bei der Eröffnung Marco Mazzaro zum Start gratulierte.

Als Geschenk hatte er ein gerahmtes Bild von Hans-Günther Lauth mitgebracht, das das Eiscafe künftig schmücken wird. Unterstützt wird der aus dem Raum Neapel stammende Pächter von seiner Familie: Vater Pasquale, Mutter Duli und "Lieblingsbruder" Federico Mazzaro. Erfahrungen in Sachen Eiscreme sammelte die Familie bereits im Raum Stuttgart. Ob das Eiscafé künftig auch in den Wintermonaten offen ist, darüber werde man im "Familienrat" noch reden, so Marco Mazzaro auf Nachfrage.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.