21.02.2018 - 17:59 Uhr
Windischeschenbach

Multimedia-Special: Auf Abenteuerreise nach Tschernobyl Zwischen Rost und Ruinen

32 Jahre nach der Nuklearkatastrophe in Tschernobyl gilt die Gegend rund um das Atomkraftwerk immer noch als unbewohnbar. Wer in die 30-Kilometer-Zone hineinwill, wird streng kontrolliert. Dennoch: Touristen dürfen den Sperrgürtel erkunden. Sebastian Wolf (27) wagt sich im Sommer 2017 auf die Abenteuerreise.

von Michaela Lowak Kontakt Profil

Die ganze Reportage lesen Sie nach dem Klick auf das Bild:

Zwischen Rost und Ruinen by Onetz on Exposure

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.