29.06.2017 - 20:00 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Zünftiger Serenaden-Auftakt D'Waldnaabtaler und Stadtkapelle spielt im Garten der Stützelvilla auf

Sommerzeit ist Serenadenzeit - auch im Park der Stützelvilla. Der Trachtenverein "D'Waldnaabtaler" und die Stadtkapelle Windischeschenbach bestreiten die erste Ausgabe 2017 der abendlichen Musikveranstaltungen.

von Anita GregerProfil

Unter die Gäste hatte sich an dem angenehmen Sommerabend auch Kurt Giehl als Vertreter des Hausherrn der Stützelvilla und als künftiger Verantwortlicher des Zentrums für Kartographie gemischt. Bürgermeister Karlheinz Budnik begrüßte ihn besonders und dankte für die weitere Nutzung des Gartens als Serenadenpark. Die Veranstaltungsreihe wird von Sandra Henkens organisiert.

Neben Märschen, Polka und Walzer der Stadtkapelle, umrahmte dort Willi Binner aus Weiden die Tänze mit Quetschn-Begleitung. Die Zuschauer klatschten begeistert und motivierten damit die kleinen und großen Tänzer in Tracht. Die Stadtkapelle Windischeschenbach spielte böhmisch-bayerische Blasmusik. Mitglieder des Tourismus- und Kulturausschusses sorgten mit Schmankerln für das leibliche Wohl der Zuhörer. Am Mittwoch, 5. Juli, wird die Serenade mit der "Factoria Session Band" und am Mittwoch, 19. Juli, mit der "Damen-Bigband" aus Waidhaus fortgesetzt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.