24.04.2013 - 00:00 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Pfaffenhofener Kabarettist Michael Eberle kommt am Wochenende zur Futura Gefangen in der "Venusfalle"

von Hans PremProfil

Einen Abend "im Wechselspiel zwischen großer Welt und kleinen Alltagsgeschichten", Kabarett "zum Mitdenken, zum Nachdenken und zum Lachen" präsentiert Michael Eberle am Freitag und Samstag (26. und 27. April) jeweils um 20.30 Uhr auf der Kleinkunstbühne der Futura 87 in Windischeschenbach. In seinem aktuellen Programm "Venusfalle" studiert er die komplizierten Schaltpläne des Lebens: "Hunderte von Millionen von Jahren hat es uns auf der Erde nicht gegeben. Und nun lebt man, weltgeschichtlich gesehen, für den Bruchteil einer Wimpernschlagsekunde. Dann ist man wieder für den Rest der Zeit nicht da." Weltgeschichtlich gesehen sei es ja vollkommen irrelevant, ob man einen Porsche Cayenne fahre oder bloß ein Klapprad, ob man in Indien war oder nur in Indersdorf. Der aus Pfaffenhofen stammende, mehrfach ausgezeichnete Kabarettist war unter anderem Ensemblemitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Nähere Informationen zum Kartenvorverkauf gibt es im Internet.

___

Künstler: www.michael-eberle.de

Futura: www.futura87.de

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Damit Ihr nichts Wichtiges verpasst, könnt ihr unsere Push-Nachrichten nun auch im Facebook Messenger empfangen. Ihr müsst nur im Widget oben auf "Facebook Messenger" klicken und den Anweisungen folgen.

Außerdem gibt es nun zusätzlich zu unseren normalen Push-Meldungen spezielle Nachrichten-Kategorien:

Amberg, Weiden, Kreis Neustadt a.d. WN , Vohenstrauß , Tirschenreuth, Nabburg/Schwandorf, Sport , Ratgeber (u.a. Kochrezepte, Glücksrezept, etc.)

Alles was Ihr tun müsst: Meldet euch an (sofern noch nicht geschehen), schickt uns per WhatsApp oder Facebook Messenger das Wort "Kategorie". Ihr bekommt dann einen Link, über den Ihr die einzelnen Kanäle hinzubuchen oder abwählen könnt.

Wenn Ihr später weitere Kategorien hinzubuchen oder andere abwählen wollt: Schickt uns einfach erneut das Wort "Kategorie". 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.