26.08.2014 - 00:00 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Alte Herren bezwingen in Südtirol schwierige Klettersteige Gipfelsturm als Konditionstest

von Redaktion OnetzProfil

(ab) Die Alten Herren legten die Treter zur Seite und packten stattdessen die Bergschuhe ein. Die Mannschaft der Spielvereinigung wanderte in Südtirol. Dort bezog die Gruppe in der "Gasserhüttn" am Saltnerstein in 1756 Metern Höhe Quartier.

Begleitet vom Panorama der Dolomiten bewältigten die Fußballer die schwierigsten Klettersteige und Pfade. Knapp 20 Kilometer und rund 1200 Höhenmeter zeichnete ein GPS-Gerät auf. Eine besondere Überraschung erlebten die Fußballer bei der ersten Rast auf der Hütte Mair in Plun: Zünftig empfingen Musiker die Gruppe, die später im Nachtquartier auch vom Neutiroler Roland Krechel begrüßt wurde.

Ausgiebig ließ man sich bei den Wanderungen die Tiroler Spezialitäten schmecken. Einige Teilnehmer waren so begeistert, dass sie bereits für den Herbst wieder eine Unterkunft buchten. Organisator Tom Berger stellte am Schluss fest: "Die Wanderung war in der Spielpause in jeder Beziehung auch ein hervorragender Konditionstest.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.