03.12.2017 - 20:10 Uhr
WindischeschenbachSport

DJK-Turner überzeugen im Bayernpokal mit engagierter Leistung

In der Halle des Stiftland-Gymnasiums in Tirschenreuth fand der Landesentscheid im Bayernpokal Turnen männlich in zwei Durchgängen statt. Geturnt wurde, wie in den Qualifikationswettkämpfen zuvor, ein Gerätesechskampf an Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck. Aus ganz Bayern hatten sich die besten zwei Mannschaften aller Turngaue im Bayerischen Turnverband in den jeweiligen Wettkampfklassen qualifiziert. Hierbei hatte sich auch die DJK Windischeschenbach in den Wettkampfklassen 2 und 3 Startplätze ergattert. Einen sehr guten 9. Platz mit 322,35 Punkten schaffte die Riege in der WK 3 um Lukas Birkner, Ludwig Babo, Macit Schösser, Jakob Haberkorn und Leon Espenhain. Dabei verbesserten sich die Turner im Vergleich zum Regionalentscheid um satte 23 Punkte, waren sie doch in Topform angetreten. Reichlich Erfahrung konnte die Mannschaft in der WK 2 als jüngstes Team sammeln, Wegen des Altersunterschieds von bis zu 5 Jahren reichte es für Simon Krauß, Julian Hösl, Gabriel Babo und Jonas Häupler mit 321,35 Punkten für den 8. Rang. Die aktive Mannschaft durfte heuer nach der Teilnahme im letzten Jahr aus Verletzungsgründen nicht die Vorentscheide mitturnen. Insgesamt war das Trainerteam um Abteilungsleiter Michael Nastvogel, Michael Sommerer, Bernhard Müller und Carl Gierisch junior hochzufrieden, da die Turner sich eifrig und motiviert auf den Wettkampf vorbereitet hatten und mit einer engagierten Leistung aufwarteten. Bilder: exb (2)

von Externer BeitragProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.