27.06.2017 - 15:56 Uhr
WindischeschenbachSport

Panoramatour Concordia Windischeschenbach 2017 Mit Spaß über den Asphalt

(fz) Eine holländische Profi-Radsportlerin ist begeistert von der Panoramatour, der Marathonsieger Zibi Szlufcik sagt, es sei Wahnsinn, wie auf der Strecke für Sicherheit gesorgt wird und Gun M Lee aus Südkorea "enjoyed two times food and last time Zoigl".

1150 Radler jeden Alters starteten bei der Panoramatour 2017
von Ernst FrischholzProfil

1150 Teilnehmer jeden Alters genossen die acht verschiedenen Strecken beim größten Radsportereignis der Nordoberpfalz am Sonntag. Angefangen vom Jüngsten, dem fünfjährigen Damian Schieder aus Windischeschenbach, bis hin zum 77-jährigen Dieter Grupp aus Leingarten hatten alle Spaß. Ernst Klapproth aus Heilbronn absolvierte gar mit 76 Jahren 225 Kilometer. Eine Leistung, die Marathon-Sieger Zibi Szlufcik aufhorchen ließ.

Es gilt festzustellen, dass die Tempobolzer von der Zahl her gleich bleiben. Die Mountainbiker aber werden mehr (278 Starter). Die kleine Tour (45 km) nahmen 174 Starter, darunter viele Kinder, unter die Pedale. Auf der Familientour (14 km) waren 64 Radler unterwegs. "Das lässt sich bereits im zweiten Jahr gut an", sagt Concordia-Vorsitzender Heinz Uhl, der ein Team von 100 Helfern im Rücken hatte.

Anne Terpstra, Radprofi aus Holland und Mitglied des Ghost-Teams Waldsassen, spricht von einer Rundfahrt, wie sie kaum eine bessere kenne. Marathon-Sieger Szlufcik lobte speziell die Feuerwehren auf der Strecke. Sie haben ihm ein sehr gutes Gefühl von Sicherheit vermittelt, sagt er im Ziel. Gespannt wartete man dort auch auf Gun M Lee. Der Südkoreaner, der zwei Monate in Deutschland weilt, fuhr die 105 Kilometer und war vor allem auch begeistert von der Verpflegung, speziell vom Zoigl. 350 Liter wurden am letzten Stopp, der Zoigltankstelle in Falkenberg, ausgeschenkt.

Im Ziel konnten sich die Radler von den Damen der Döpfer-Schulen massieren lassen. Pokale gab es für die zehn teilnehmerstärksten Gruppen. Zweiter Bürgermeister Erich Sperber überreichte sie mit Zoiglkönigin Sophia und -prinzessin Lena.

Stark vertreten

Das sind die teilnehmerstärksten Gruppen der Tour: IGZ GmbH Falkenberg (36 Radler); VC Concordia Pirk (35); DJK Pressath (34); Team Schmelzer (19); Liebensteiner Kartonagen (17); SV Lupburg (16); VC Corona Weiden (15); VfB Kipfenberg (14); Sparkasse Oberpfalz Nord (11). (fz)

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.