Bürgermeister Karlheinz Budnik feiert 50. Geburtstag
Ständchen statt Beschlüsse

Bürgermeister Karlheinz Budnik (Sechster von links) empfängt seine Gäste zum 50. Geburtstag im Sitzungssaal. Nach den Kindergärten und der Schule gratulieren die CSU-Fraktion sowie einige Bürgermeisterkollegen. Bild: mic
Vermischtes
Windischeschenbach
11.01.2018
277
0

Die jüngsten Gratulanten kommen mit dem Kinderwagen und sind gerade mal ein Jahr alt. Sogar die Kleinsten aus der Krippe dürfen am Donnerstag mit ins Rathaus, um Bürgermeister Karlheinz Budnik zum 50. Geburtstag die besten Wünsche zu überbringen.

Das Kinderhaus Heilig-Geist Neuhaus, die Kinderoase St. Emmeram und eine Abordnung der Schule mit Schulchor und Rektorin Gabriele Wachter-Kauschinger sangen dem Bürgermeister Ständchen und trugen Gedichte vor. Im Sitzungssaal empfing Budnik zusammen mit Ehefrau Gudrun die vielen Gäste, die zum Teil Schlange standen, um dem Jubilar die Hand zu schütteln. CSU-Fraktion und Ortsverband mit zweitem und drittem Bürgermeister Erich Sperber und Thomas Wilhelm, alle Stadtbediensteten mit Geschäftsleiter Wolfgang Walberer und Personalrat André Heinl, die Mitarbeiter des Bauhofs, der Vohenstraußer Bürgermeister Andreas Wutzelhofer, der Erbendorfer Bürgermeister Hans Donko mit Geschäftsleiter Hubert Wojtenek, VdK-Vorsitzende Angela Erfurt, Andreas Schieder von der DJK Neuhaus, der Werbe- und Förderkreis mit Gerlinde Höllerer und Sonja Weiß, Bernhard Riebl vom OWV.

Für heute Abend hat Budnik die Vereine zur Feier eingeladen und seine Gäste gebeten, statt Geschenken für die Helfer vor Ort zu spenden, die sich ein neues Auto für ihre Einsätze wünschen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.