07.03.2018 - 20:10 Uhr
Windischeschenbach

CSU in Dietersdorf und Naabdemenreuth vor Ort Für junge Familien attraktiv sein

Nicht Themen wie den Koalitionsvertrag und Ministerposten diskutieren, sondern mit den Menschen vor Ort über Belange sprechen, die die Heimat betreffen, dazu waren der Landtagsabgeordnete Tobias Reiß und Bürgermeister Karl-Heinz Budnik (CSU) in Dietersdorf und Naabdemenreuth bei den Bürgern vor Ort.

von Externer BeitragProfil

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende der Neuhauser CSU, Brigitte Kreinhöfner, sprach Budnik die Straßenrenovierungen Dietersdorf/Lindenhof, Schönfichter Straße/Wurzer Straße und Pleisdorf/Bernstein an. Auch der Ausbau der Kinderkrippe war ein Thema. Da die Bedarfsmeldungen schwer prognostizierbar und die Bedarfsrückmeldungen der Eltern zu Anfangs ungenau gewesen seien, müsse nun erweitert werden.

Zudem stünden die Renovierung der Grundschule und Mehrzweckhalle an. "Wir wollen als Stadt für junge Familien attraktiv sein", sagte Budnik. Dazu zähle auch barrierefreier und moderner Wohnraum, den sich die Stadt auf dem Areal des Oberpfälzer Hofs erhoffe.

Alle diese Projekte seien nur dank hoher Subventionen möglich. Manchmal gehe es aber auch nur mit dem Engagement der Bürger, wie beim Neubau des Feuerwehrhauses Neuhaus. Die Mitglieder wollen laut Budnik selber mithelfen.

"Wir brauchen uns vor den Ballungszentren nicht verstecken", lobte Reiß. Auch in Zukunft werde die Stadt mit dem Freistaat zusammenarbeiten und Projekte für die Region gewinnen, wie das neue Ausbildungszentrum des BRK in Neuhaus oder die Behördenverlagerung in die Region zeigten.

Termine

Die nächste Gelegenheit, mit der CSU ins Gespräch zu kommen, ist am Donnerstag, 15. März, beim Bahler in Neuhaus zum Thema Umwelt, am Montag, 9. April, in Bernstein im Gasthof "Zum Hirschen" sowie am Mittwoch, 25. April, in Windischeschenbach im Café Baumgärtl.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.