01.12.2017 - 20:38 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Das Warten hat ein Ende Neustädter Straße bald frei

Die Baufirma arbeitete in den vergangenen Tagen auf Hochtouren, damit die Neustädter Straße bald freigegeben werden kann. Spätestens am Donnerstag, 7. Dezember, soll der Verkehr wieder fließen. Der Einbau der Asphaltdecke erfolgte in drei Arbeitsschritten im sogenannten Warm-in-Warm-Verfahren. Zunächst wurde die Tragschicht in zwei Arbeitsgängen hintereinander mit einer Gesamtstärke von 18 Zentimetern eingebaut, dann die Deckschicht, auch Verschleißschicht genannt, mit 4 Zentimetern Höhe.

Die Teerschicht ist drauf. Nun folgen nur noch Arbeiten im Randbereich. Spätestens ab Donnerstag, 7. Dezember, kann die Neustädter Straße wieder befahren werden. Bild: exb
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Bis Mitte der Woche erfolgen Restarbeiten in den Randbereichen sowie in der Einmündung zum Schloßhof. Vom Regenüberlauf ist schon nichts mehr zu sehen, außer ein paar Kontrollschächten. Begonnen haben auch bereits die Asphaltierungsarbeiten für die Gehsteige links und rechts. Wegen der beengten Baustelle und den weiterlaufenden Arbeiten kann die Straße jedoch noch nicht für den Verkehr freigegeben werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp