Ferienprogramm der Pfadfinder Windischeschenbach
Mit Feuereifer in die Vollen

Beim Ferienprogramm der Pfadfinder Windischeschenbach zeigten die Kinder sportliches Geschick. 23 Mädchen und Buben ließen beim Autohof Bergler die Kugeln rollen. Eine Stunde hatten die Kinder Zeit, die verborgenen Bowling-Talente herauszukramen oder neu zu entdecken. Einige Profis sahnten nach den ersten Runden bereits mit gut 50 Punkten ab. Weniger erfolgreiche Spieler freuten sich, wenn die Kugel wenigstens einen Kegel umwarf. Häufige Bowling-Besuche und die richtige Technik zahlten sich am Ende doch aus. Was die Kinder sonst noch in den Ferien gemacht haben? "Langweilig war's nicht", meinte ein kleiner angehender Bowler. "Die Ferien könnten noch länger dauern", steuerte ein anderes Talent bei. Die Betreuer waren zufrieden mit ihren Schützlingen. "Es war ein bunter Haufen, aber allen hat es viel Spaß gemacht. Was will man mehr?" Bild: wrm

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.