13.02.2018 - 20:10 Uhr
Windischeschenbach

Feuerwehr lockt Narren in Bar im Beduinenzelt Orientalische Nacht bis in den Morgen

Neuhaus. Schon lange ist der Faschingsball der Feuerwehr Neuhaus am Rosenmontag kein Geheimtipp mehr. Unter dem Motto: "Der Orient" tummelten sich Flaschengeister, Scheichs und Bauchtänzerinnen auf der Tanzfläche. Sogar ein fliegender Teppich wartete im proppenvollen Lingl-Saal in Neuhaus mit seiner Anwesenheit auf.

Beduinen und ein fliegender Teppich tummeln sich beim Rosenmontagsball im Linglsaal. Bild: gra
von Anita GregerProfil

Mit dem Prinzenpaar Simon und Melanie besuchte die Pfadfinderfaschingsgesellschaft Neuhaus das bunte Treiben. Mit Prinzengardetanz und einem Mitternachtsschautanz begeisterten sie die Ballbesucher, die das Können mit viel Applaus quittierten. Unter dem Zuruf "PFG, ole, ole, ole!" kürten sie Neuhaus zur Faschingshochburg. Für eine heitere und ausgelassene Stimmung sorgte unterdessen das Musikduo Fiede und Ritsch. Eine Beduinenzeltbar sorgte mit den verschiedensten Mixgetränken für etwas Abkühlung.

"Schon das Plakat der Spritzenmänner lässt das Engagement und die Freude der Feuerwehrler erkennen", lobte eine Besucherin. Der Rosenmontagsball entpuppt sich wieder als sehr gelungene Veranstaltung im Stadtgebiet. Die schönsten Masken prämierte die Jury mit einer Flasche Sekt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.