Feuerwehr übernimmt neuen Feuerlöschanhänger
Für Gefahren gerüstet

Mit dem Feuerlöschanhänger ist die Feuerwehr Windischeschenbach auf dem neuesten technischen Stand. Bild: bey
Vermischtes
Windischeschenbach
05.09.2017
134
0

Mit dem neuen Feuerlöschgerätes "250 kg Abc-Pulver", montiert auf einem Fahrzeuganhänger, ist die technische Ausstattung der Feuerwehr Windischeschenbach auf dem neuesten Stand. Der bisherige Anhänger "P 250" war seit 2015 wegen Überalterung nicht mehr einsatzbereit. 25 Jahre stand er für Einsätze im Gerätehaus bereit.

Nun übernahmen die Mitglieder der Feuerwehr in Beisein von Bürgermeister Karlheinz Budnik den neuen Anhänger. Der Feuerlöschanhänger sei enorm wichtig - nicht zuletzt wegen der durch die Stadt führenden A 93 sowie der Rastanlagen "Waldnaabtal Ost" und "Waldnaabtal West". Dies hob Kommandant André Stessmann hervor.

Gerade beim Einsatz mit Gefahrstoffen sei das Gerät unerlässlich, da in den Bereichen Autobahn und Rastanlagen ein dreifacher Brandschutz mit Löschwasser, Schaum und Pulver vorgeschrieben ist. Der Anhänger hat ein Aluminiumgehäuse. Von den eingeholten Angeboten war die Firma Brandschutztechnik Godeck-Rucker GmbH, Marktredwitz, mit 20 505 Euro am günstigsten. Der Stadtrat hatte den Kauf einstimmig befürwortet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.