02.02.2018 - 20:10 Uhr
Windischeschenbach

HvO profitiert von Feierlaune Gäste spenden 4000 Euro zum Geburtstag

Wenn es sich um ehrenamtliche Arbeit handelt, die man "gar nicht hoch genug würdigen kann", was macht man als Bürgermeister, der gerade 50 geworden ist, um wenigstens einigermaßen seinen Dank zum Ausdruck zu bringen? Man lässt sich zum Geburtstag nicht beschenken, sondern bittet um Spenden. Karlheinz Budnik hat genau das getan. Auf diese Weise hat er 4000 Euro zur Finanzierung eines neuen Fahrzeugs für die Helfer vor Ort (HvO) zusammengebracht. Nun überreichte er dem Vorsitzenden der Rotkreuz-Bereitschaft, Rüdiger Ubrig, zusammen mit seiner Frau Gudrun, die die Geburtstagsfeier organisiert hatte, einen symbolischen Scheck. Den Worten Ubrigs zufolge besteht immer noch eine Finanzierungslücke, weshalb die Helfer vor Ort sich über jeden freuen, der sich den Geburtstagsgästen des Bürgermeisters anschließt.

4000 Euro spenden die Gäste von Bürgermeister Karlheinz Budnik (Mitte). Mit Ehefrau Gudrun (rechts) überreicht er den Scheck an den Vorsitzenden der Rotkreuz-Bereitschaft, Rüdiger Ubrig. Bild: eig
von Redaktion OnetzProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.