Neustädter Straße
Gesperrt bis Ende November

Vermischtes
Windischeschenbach
30.06.2017
898
0

Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen. Von Dienstag, 4. Juli, bis Ende November ist die Neustädter Straße zwischen der Einmündung Bürgermeister-Girisch-Straße und der Abzweigung Stadlmanngasse komplett gesperrt. Grund ist die Sanierung der Schlosshof-Kanalisation. Da die Abwasserleitungen in die Neustädter Straße münden, muss auch hier aufgegraben werden. Während der Sperre kann der Schloßhof nicht angefahren werden. Anwohner müssen über die Hans-Böckler-Straße ausweichen. Der Schwerlastverkehr wird über Gleißenthal und Püllersreuth umgeleitet. Alle anderen fahren durch die Hauptstraße, die für schwere Lkw gesperrt ist. Nur Lieferverkehr und Busse dürfen durch. Bürgermeister Karlheinz Budnik bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Damit die Hauptstraße befahrbar bleibt, sollte dort nur auf den ausgewiesenen Flächen geparkt werden. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.