Noch einmal in Weihnachtsstimmung
Trachtenvereine gestalten besinnliche Stunde in Windischeschenbach

Der Christbaum in der Heilig-Geist-Kirche hatte noch nichts von seiner Schönheit verloren. Unzählige Kerzen auf dem Baum erstrahlten. Die Kulisse für die besinnliche Stunde der Trachtenvereine der nördlichen Oberpfalz hätte nicht schöner sein können. Noch einmal kam echte Weihnachtsstimmung auf. Die kleine Veeh-Harfen-Musik, die Grießbacher Stub'n-Musik, die Zauberharfen, die Zithergruppe aus dem Maria-Seltmann-Haus und eine Flötengruppe lösten sich in der musikalischen Folge ab. Ruhig sein, die Seele baumeln lassen und auf das Fest zurückblicken, war in diesen Momenten das Wichtigste, denn auf eine Moderation war bewusst verzichtet worden. Florian Busl, Josef Sterr und Ruth Würner trugen unterhaltsame und nachdenkliche Geschichten vor. Bild: bey

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.