17.10.2017 - 07:30 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Pfadfinderleiter im Stamm Windischeschenbach in den Bergen Auszeit in Saalbach-Hinterglemm

Einmal im Jahr gönnen sich die Pfadfinderleiter im Stamm Windischeschenbach eine Auszeit. Wöchentlich gilt es Gruppenstunden vorzubereiten, hinzu kommen Aktionen wie das Johannisfeuer oder das Zeltlager.

von Miriam SperberProfil

Heuer ging es nach Saalbach-Hinterglemm in eine Berghütte. Samstag brachen alle gemeinsam zur Wanderung auf. Mit der Reiterkogelbahn ging es im Ort Saalbach den Berg hinauf. Von dort aus wanderte die Truppe in Richtung Unterkunft.

Das Haus bot mit einem Esszimmer, einer Terrasse und einer eigenen Sauna im Nebenhaus genügend Platz, die Zeit zu genießen. Am Abend kochte die Truppe gemeinsam und saß bei Gesellschaftsspielen zusammen. 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.