19.02.2018 - 20:00 Uhr
Windischeschenbach

Pfarrgemeinderatswahlen in Pfarreiengemeinschaft am 25 Februar 19 Kandidaten

In der Pfarrei Neuhaus wird die Pfarrgemeinderatswahl als allgemeine Briefwahl abgehalten. Die Unterlagen sind bereits zugestellt. Die Wahlbriefe müssen bis Sonntag, 25. Februar, 12 Uhr in Neuhaus in die Wahlurne im Kirchenvorraum oder in den Briefkasten im Pfarrhof eingeworfen werden. In Windischeschenbach und Bernstein besteht ebenfalls die Möglichkeit der Briefwahl.

von Inge WürthProfil

Unterlagen wurden nach den Gottesdiensten ausgegeben oder können noch bis 21. Februar zu den Bürozeiten im Pfarrbüro abgeholt oder abgegeben werden. Der Einwurf auch in den dortigen Postkasten oder die Urne in der Kirche muss bis Sonntag, 12 Uhr, erfolgt sein. In Windischeschenbach und Bernstein besteht auch die Möglichkeit am Sonntag in der Pfarrkirche St. Emmeram von 10 bis 12 Uhr; in Bernstein im Alten Schulhaus von 7.30 bis 12 Uhr zu wählen. Wahlberechtigt ist jeder Katholik, der am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat.

Die Kandidaten: Windischeschenbach: Michaela Kraus, Andreas Kurz, Monika Kühnl, Simon Mauerer, Berthold Nastvogel, Michael Nastvogel, Anke Neumann, Ramona Schricker, Miriam Sperber, Wolfgang Unger, Anita Weiß-Müller. Bernstein: Peter Budnik, Reinhard Heine. Neuhaus: Marion Hahn-Homolla, Christian Käß, Brigitte Kreinhöfner, Irmgard Schönberger, Paul Schulze und Christian Windschiegl.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.