18.02.2018 - 12:20 Uhr
Windischeschenbach

Recherche führt nach Neuhaus Kai-Ulrich Müller fotografiert für Oberpfalz-Bildband

Eigentlich hatte Kai-Ulrich Müller auf richtig viel Schnee spekuliert. Doch der strahlende Sonnenschein passte dem Autor und Fotografen auch ins Konzept. Müller reist derzeit durch die Oberpfalz, um für einen Bildband zu recherchieren und zu fotografieren. Das Waldnaabtal-Museum und den Butterfassturm hatte sich der Straubinger vorgenommen. Auch im Geo-Zentrum an der KTB entstanden Fotos. Bereits im Herbst durchstreifte Müller das Waldnaabtal, das Lerautal, fotografierte auf der Burgruine Flossenbürg und in Leuchtenberg. Auf das Weidener Rathaus muss der Autor noch ein wenig warten. Das kann erst an die Reihe kommen, wenn es wieder unverhüllt ist. Bis Ende des Jahres hat Müller noch Zeit, Themen zu sammeln. Erst dann wird das Material gesichtet und ausgewählt. Das Buch erscheint im Südost-Verlag.

Kai-Ulrich Müller, Fotograf und Autor aus Straubing, fotografiert in Neuhaus für einen Oberpfalz-Bildband. Bild: mic
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.