Vereine erhalten 3250 Euro aus Mitteln des Gewinnsparvereins
Finanzspritze von der Volksbank

Die Volksbank unterstützt die Arbeit von Vereinen und Institutionen mit Spenden. Von links: Zweigstellenleiter Christian Pöll, Anja Schricker für den Bunten Kreis, der ehemalige Landtagsabgeordnete Georg Stahl (Förderverein Geo-Zentrum), Stephanie Prölls (Trachtenverein), Horst Kessler (Schachklub), Franziska Garg (Dorfgemeinschaft), Petra Schmidt (AWO) sowie Werner Meinert (SpVgg) und Privatkundenbetreuer Julian Michl.
Zweigstellenleiter Christian Pöll von der Volksbank-Filiale in Windischeschenbach hatte zur Spendenübergabe eingeladen. Die 3250 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparvereins gingen an Vereine und Institutionen.

500 Euro erhielt die Dorfgemeinschaft Döltsch für die Sanierung des Spielplatzes. Weitere 500 Euro gingen an den Förder- und Trägerverein Geo-Zentrum an der KTB für die Beleuchtung des Bohrturms.

Über 500 Euro freute sich der Schachclub Windischeschenbach für die Jugendarbeit, die gleiche Summe ging an den Trachtenverein "D'Waldnaabtaler" fürs Jugendzeltlager. Ebenfalls für die Nachwuchsarbeit sind die 500 Euro an die SpVgg Windischeschenbach gedacht, 500 Euro erhielt der Bunte Kreis Nordoberpfalz für die Unterstützung von Frühgeborenen und Familien. Über 250 Euro freute sich die AWO Windischeschenbach zur Unterstützung bedürftiger Menschen. Pöll betonte, er freue sich, den Vereinen und Organisationen, die mit viel Herzblut bei der Sache seien, finanziell unter die Arme greifen zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.