Windischeschenbacher Feuerschützen suchen Talente
Treffsichere junge Schnupperschützen

Alle Vereine sind bemüht, Nachwuchs zu gewinnen. Die Feuerschützengesellschaft nutzt das Ferienprogramm, um neue Talente zu finden. Zehn Kinder kamen zum Schnupperschießen. Es war für sie, aber auch die Helfer ein aufregender Nachmittag. An drei Stationen testeten die Buben und Mädchen ihr Geschick beim Schießen. Mit dem Luftgewehr bewiesen sie ihre Treffsicherheit. Auch die Laufrunden dazwischen absolvierten die Kindern schnell. Die drei Erstplatzierten Tim Fenzl, Lea Wachter und Lukas Raab erhielten Pokale, alle Teilnehmer Süßigkeiten. Nach der Anstrengung gab es für die Kleinen Bratwürste und Getränke. Sportleiter Gerhard Krapf dankte Bernhard Lang von "Sportmarketing & Eventsupport", Uhren-Schmuck Gisela Behr und Bäckerei Birler für die Unterstützung. Bild: adj

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.