08.09.2017 - 20:10 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Zum Runden wieder in der Heimat Waltraud Fleck feiert 90.

Waldtraud Fleck feierte 90. Geburtstag und viele Familienmitglieder und Vereinsvertreter gratulierten. Bild: gra
von Anita GregerProfil

Sie ließ es sich nicht nehmen, in ihrer alten Heimat beim "Schwanerer" Geburtstag zu feiern. Waltraud Fleck , bekannt vom Fernsehgeschäft Fleck in der Dr.-Martin-Luther-Straße, lud alle Verwandten ein, mitzufeiern.

Geboren in Ohlau bei Breslau in Schlesien, kam die gelernte Schneiderin nach der Vertreibung 1946 mit ihrer Familie nach Windischeschenbach. 1947 heiratete sie den Fleck-Bertl und führte mit ihm die Firma. 70 Jahre wohnte sie in Windischeschenbach, bevor sie vor vier Jahren ins Seniorenheim nach Floß zog.

Pfarrer Hubert Bartel überreichte der Jubilarin eine Kerze mit St.-Emmeram-Motiv. Bürgermeister Karlheinz Budnik gratulierte mit Blumen und der Silbermünze der Stadt. Die rüstige und mit Humor gesegnete Seniorin freute sich über die Geschenke. Auch der Frauenbund, dem Fleck schon über 30 Jahre angehört, überreichte zum Jubeltag eine rote Rose. Mit den Kindern Bertwin , Jürgen , Gerald und Sabine und den Schwiegerkindern feierten zehn Enkel und fünf Urenkel mit.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp